FM-Therm Sondermodule 1250°C-1400°C

FM-Therm Sondermodule 1250°C-1400°C

Die FM- Therm Sondermodule bestehen aus mehreren Matten-Streife, die auf eine

bestimmte Verdichtung hochkant verpresst und durch eine innenliegende Kordel

gehalten werden. Dadurch entfallen beim Einbau aufwendige Nacharbeiten.

Das Fasermaterial ist anorganisch, hochfest und gering schrumpfend.

Formen und Abmessungen auf Anfrage.

Produkteigenschaften:

  • Gute Temperaturwechselbeständigkeit
  • Geringe Schwindung- schalldämmend
  • Senkung des Energiebedarfs
  • Keine Aufheizvorschriften
  • Kürzere Brennzyklen

Anwendungsbereiche:

  • Schmiedeöfen
  • Härteöfen
  • Abgasreinigungsanlagen
  • Brennkammern